Besuch der Kugelsburg in Volkmarsen

Sommertour 2015 Kugelsburg Volkmarsen
Sommertour 2015 Kugelsburg Volkmarsen

Die Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer lud im Rahmen ihrer Sommertour 2015 unter dem Motto „Burgen, Schlösser und Ruinen“ am 31. Juli zur Kugelsburg nach Volkmarsen ein. Dies bildete die fünfte von insgesamt neun Etappen, die sich im gesamten Landkreis Waldeck-Frankenberg verteilten.

Bei herrlichem Sonnenschein mit beeindruckender Rundsicht bis Bad Arolsen begrüßte die SPD-Sozialpolitikerin ihre rund 40 Gäste in Volkmarsen. Gekommen waren unter anderem der Volkmarsener Bürgermeister Hartmut Linnekugel, der Vorsitzende des SPD-Unterbezirkes Waldeck-Frankenberg Dr. Christoph Weltecke mit seiner Ehefrau sowie Sommers Vorgänger Reinhard Kahl, der die alljährliche Sommertour im Jahr 1996 ins Leben rief.

Zunächst gab Hartmut Linnekugel einen kurzen Einblick in die Stadtgeschichte von Volkmarsen und seiner aktuellen wirtschaftlichen Entwicklung. Im Anschluss hieß Ernst Klein, der Erste Vorsitzende des Arbeitskreises Rückblende – Gegen das Vergessen, die Gruppe hoch über der Stadt willkommen. Er beeindruckte die Gäste der Sommertour mit beachtlichem Wissen über die Historie der Kugelsburg, das er auf sympathische Art und Weise mit Bildmaterial vermittelte.

Die romanische Burg, dessen Ruine bis heute gut erhalten und ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel ist, wurde gegen Ende des 12. Jahrhunderts über dem Erpetal errichtet, um den Übergang über die Twiste an der alten Straße Fritzlar-Paderborn im Auftrag des Abts Witukind von Corvey zu sichern. Im Zuge der militärischen Auseinandersetzungen wie des Dreißigjährigen Krieges oder des Siebenjährigen Krieges waren die Kugelsburg und die Stadt Volkmarsen stets umkämpftes Gebiet, das Plünderungen und Zerstörungen ausgesetzt war.

Danach besichtigten die Gäste mit Ernst Klein die Ruine mit ihrem noch fast vollständig erhaltenen Wohnturm, Bergfried, der Ringmauer sowie dem so genannten Hexenkeller, einem Teil des spätgotischen zweigeschossigen Palas. „Allein die Aussicht vom Bergfried der einst herrschaftlichen Kugelsburg ist eine Reise in die nördlichste Spitze unseres Landkreises wert. Auch um das leibliche Wohl wird sich mit dem direkt an der Ruine gelegenen Ausflugslokal gekümmert“, wirbt Sommer.

Die SPD Volkmarsen mit ihrer Vorsitzenden Christel Keim sorgte mit heißen Würstchen und Brötchen für einen angenehmen und geselligen Ausklang der Etappe.

Hintergrund

Jedes Jahr organisiert die heimische Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer eine Sommertour unter einem bestimmten Motto. Die Etappen verteilen sich in den Städten und Gemeinden des Landkreises Waldeck-Frankenberg und laden zum Kennenlernen des Landkreises, zum Austausch und gemütlichen Miteinander ein.

Die Sommertour 2015 steht unter dem Motto „Burgen, Schlösser und Ruinen“ und findet zwischen dem 24. Juli und 7. August statt.