Bürgerinnen und Bürger im Einsatz für geflüchtete Menschen gesucht

Wildpark in Frankenberg mit Dr. Daniela Sommer
Archivbild: Wildpark in Frankenberg mit Dr. Daniela Sommer

Die heimische Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer informiert über den diesjährigen Preis des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses (EWSA) für die Zivilgesellschaft. Angesprochen sind Einzelpersonen oder Organisationen, die sich für geflüchtete Menschen engagieren.

„Gesucht sind Initiativen sowie Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Waldeck-Frankenberg, die sich beispielsweise in der Unterbringung, Versorgung, Beratung oder Ausbildung von Schutzsuchenden sowie gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Diskriminierung einsetzen“, fasst die Sozialpolitikerin die Ausschreibung zusammen. „Es gibt zahlreiche Personen in unserer Region, die sich in den unterschiedlichen Bereichen tatkräftig und mit Herzblut täglich engagieren. Sie fördern den Zusammenhalt des Landes und füllen europäische Werte mit Leben!“

Der Preis wird mit insgesamt 50.000 Euro ausgelobt und am 15. Dezember verliehen. Bewerbungen werden bis zum 9. September entgegengenommen. Weitere Informationen zur Ausschreibung und Bewerbung finden Sie unter http://www.eesc.europa.eu/?i=portal.en.events-and-activities-civil-society-prize-2016.