Bergfreiheit und Bad Wildungen sind erste Etappe der Sommertour

Sommertour 2017: Märchenhaftes Waldeck-Frankenberg

Die heimische Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer lädt zu ihrer diesjährigen Sommertour unter dem Motto „Märchenhaftes Waldeck-Frankenberg – Auf den Spuren von Grimm & Co“ ein.

Die erste Etappe findet am Freitag, den 30. Juni 2017, um 16.30 Uhr in Bergfreiheit statt. Treffpunkt ist der dortige Ortskern. Nach rund 15 Minuten Fußweg erreichen die Gäste die Naturbühne in Bergfreiheit und erhalten Einblicke in die Aktivitäten des Schneewittchendorfes. Am 20. August sind auf der Bühne Schneewittchen und die sieben Zwerge zu sehen.

Anschließend führt die Tour nach Bad Wildungen. Die Gruppe trifft sich um 19.00 Uhr am Rathaus. Dort begrüßt der Bad Wildunger Nachtwächter seine Gäste. Ein abendlicher Rundgang durch die Kurstadt eröffnet ungewohnte, märchenhafte Ein- und Ausblicke. Im Anschluss ist ein gemeinsamer Ausklang des Abends geplant.

„Ich lade alle Interessierten herzlich ein, bei der ersten Etappe der Sommertour dabei zu sein und auf märchenhaften Spuren zu wandeln“, freut sich die heimische Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer.

„Es war einmal mitten im Winter, und die Schneeflocken fielen wie Federn vom Himmel herab, da saß eine Königin an einem Fenster, das einen Rahmen von schwarzem Ebenholz hatte, und nähte. Und wie sie so nähte und nach dem Schnee aufblickte, stach sie sich mit der Nadel in den Finger, und es fielen drei Tropfen Blut in den Schnee. Und weil das Rot im weißen Schnee so schön aussah, dachte sie bei sich: „Hätt ich ein Kind so weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarz wie der Fensterrahmen.“