Für den Hessischen Familienpreis 2018 bewerben

Hessischer Familientag 2015 mit Dr. Daniela Sommer
Archivbild: Hessischer Familientag 2015

Die heimische Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer informiert über den Hessischen Familienpreis 2018, für den sich Interessierte noch bis 30. November 2017 bewerben können. Bereits zum vierten Mal loben die Sparda-Bank Hessen und das Hessische Ministerium für Soziales und Integration den mit 10.000 Euro dotierten Wettbewerb aus.

Für die Ausschreibung können sich Initiativen, Verbände, Organisationen sowie Bürgerinnen und Bürger bewerben, die mit ihrer Arbeit den Dialog und das Zusammenleben der Generationen in Hessen fördern, die Familien in ihrem Alltag unterstützen und diese nachhaltig entlasten. „Mit dem Preis wird ein Zeichen für Familien gesetzt. Auch das intergenerationelle Lernen im Sinne eines Voneinander, Miteinander und Übereinander Lernens rückt vor dem Hintergrund des demografischen Wandels in den Fokus“, erläutert die Sozialpolitikerin Dr. Daniela Sommer, die entsprechende Projekte im Landkreis Waldeck-Frankenberg zur Bewerbung aufruft.

Interessierte richten ihre Bewerbung an:

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Stichwort: Familienpreis
Dostojewskistr. 4
65187 Wiesbaden
E-Mail: familienpreis@nullhsm.hessen.de

Weitere Informationen und den Bewerbungsbogen zum Hessischen Familienpreis 2018 finden Sie unter www.hessischer-familienpreis.de oder www.soziales.hessen.de.