Besuch BKW

Besuch BKW

Gemeinsam mit Thorsten Schäfer-Gümbel hat Dr. Daniela Sommer und die SPD Bad Wildungen das Busunternehmen BKW besucht. Eines der Schwerpunktthemen der SPD ist Mobilität!

„Wir wollen Mobilität für ganz Hessen. In den Städten, im Ballungsraum, zwischen Stadt und Land und von Dorf zu Dorf. Dafür wollen wir vor allem den öffentlichen Nahverkehr stärken. Straßen und Schienen sind lange Zeit kaputtgespart worden, jetzt muss investiert werden. Gerade im ländlichen Raum muss jeder gut von A nach B kommen können! Wer einen Arbeitsplatz in Wohnortnähe oder eine bezahlbare Wohnung in der Nähe des Arbeitsplatzes findet, steht nicht im Stau. Deswegen wollen wir in der Regierungsverantwortung nach dem 28. Oktober auch diese Aufgaben anpacken.“: https://www.spd-hessen.de/mobilitaet/

Daniela Sommer: „Die BKW betreibt den Stadtbus, ist darüber hinaus im ÖPNV über die Kreisgrenzen unterwegs und bietet auch Urlaubs-/Freizeitreisen an. Da wir die Mobilität stärken wollen und den ÖPNV haben wir auch Station dort vor Ort gemacht. Für uns steht fest: Der ÖPNV ist – auch wenn es bereits viele Angebote, v. a. auch das AS Taxi gibt, müssen die Mobilitätskonzepte besser verzahnt werden, so dass man zügig von A nach B kommen kann! Aber es ist schon beeindrucken, welch große Flotte und große Mitarbeiterschaft der BKW. Auch den Doppeldeckerbus, der zwischen Kassel, Fritzlar und Bad Wildungen verkehrt, haben wir uns angeschaut.“