Station in Schreufa

Eine Station zum Straßenbau erfolgte mit Günter Rudolph in Schreufa: Dort haben sich Rudolph und Sommer die Kritik der Anwohner der neuen Straße Am Thoracker angehört und die planerischen Mängel erkundet. Außerdem haben sie einen Blick auf das neue Baugebiet mit dem Ortsvorsteher Henning Scheele geworfen und schließlich die L 3076 angeschaut, die in vielen Teilbereichen dringend sanierungsbedürftig ist. Darauf weist auch immer wieder Bürgermeister Uwe Steuber der Stadt Lichtenfels hin! Auch diese Straße ist – wie viele andere, die eine Sanierung nötig haben, nicht im mittelfristigen Straßenbauprogramm des Landes!

Sommer sagt: „Wir haben hier überall erheblichen Sanierungsbedarf, da das Land jahrelang die Instandhaltung und Erneuerung verschlafen hat!“