Internationale Tag der Pflege

Heute ist der Internationale Tag der Pflege! Ein herzliches DANKESCHÖN an alle, die in der Pflege tätig sind und Menschen pflegen!
Die Beschäftigten in der Pflege sind nicht nur in der aktuellen Ausnahmesituation systemrelevant. Wir vertrauen ihnen unsere Gesundheit und unser Leben an – das muss sich deutlich beim Gehalt bemerkbar machen. Alle Gesundheitseinrichtungen müssen so finanziert werden, dass sie ihre Beschäftigten auf Dauer angemessen, also: besser als bisher, entlohnen können. Wenn wir alle in den letzten Monaten etwas gelernt haben, dann doch, dass der Staat für die Daseinsvorsorge seiner Bürgerinnen und Bürger vorsorgen muss! Deswegen fordere ich weiterhin von der Landesregierung, sich endlich für die Pflege einzusetzen, eine echte Pflegeoffensive umzusetzen und endlich der wichtigen Herausforderung nachzukommen, ausreichend Fachkräfte zu gewinnen, den Pflegeberuf attraktiver machen – mit guten Rahmen- und Arbeitsbedingungen, Personalmindeststandards sowie einer angemessenen Bezahlung für diesen wertvollen Beruf!